• News
Auf den Spuren von Max Ernst! Kirill Gorodetskiy unterrichtet in der Sankt Petersburger Eremitage in der Kunst der Grattage

Russland, Sankt Petersburg, Juli 2019. Am Samstag, dem 29. Juni, fand im Jugendzentrum der Eremitage eine Meisterklasse unter der Leitung des bekannten Petersburger Grafikers Kirill Gorodetsky statt. Kirill Vladimirovich berichtete über die Geschichte und die Möglichkeiten der grafischen Technik der Grattage, des „Kratzens“, und zeigte, wie man sie einsetzt, um ausdrucksstarke Bilder zu kreieren. Jeder Teilnehmer konnte versuchen, eine eigene Arbeit in dieser Technik zu erstellen. Das Treffen fand im Rahmen des Bildungsprogramms zur Ausstellung „Max Ernst. Jahre in Paris“ statt.  

Der Maler, Grafiker und Bildhauer Max Ernst (1891 – 1976) gilt als der „Erfinder“ der Technik der Grattage. Der russische Künstler Kirill Gorodetskiy arbeitet als einer der weltweit wenigen Künstler in der Technik der Grattage und wird aufgrund seines Könnens als „Meister der Grattage“ weltweit geschätzt.

Fotos: Eremitage, Sankt Petersburg

×
Close Panel